Aktuelles

BHP - Geschafft
Heute am 9.7  war es soweit. Nach 10 wöchigem intensivem Training fanden sich pünktlich gegen 8 Uhr unsere 9 "Eleven" ein. Knisternde Spannung lag in der Luft. Die Hundeführerinnen und Hundeführer waren nervös. "Schaffen wir die Prüfung?" Natürlich schafften alle 9 die Prüfung! Für die BHP G traten 7 Hunde an, für die BHP I und II 2 Hunde.

BHP G
1.  Alma vom Hauerbachtal FCI
     I. Preis - 180 Punkte
2.  Andy vom Hauerbachtal FCI -
     genannt Henry
     II. Preis - 168 Punkte
3. Gemse vom Rießelbach - genannt Gundi
     I. Preis - 200 Punkte
4. Kumi von Baerecizo
    I. Preis - 180 Punkte
5. Lisl vom Jägerheiligen
    I. Preis - 220 Punkte - Tagessieger
6. Querida von Staufenberg, genannt Jule
    I. Preis - 168 Punkte
7. Quitte von den Eifelhexen, genannt Eule
    II. Preis - 175 Punkte

BHP I und II
Keine Lust auf Schwimmen - wir sind doch Erdhunde!
1. Anton vom Hauerbachtal FCI
    I. Preis - 100/40 Punkte
2. Hannes vom wilden Jäger
    III. Preis - 92/35 Punkte

Richterin Frau Dr. Charlotte Walther

Die Gruppe Simmern bedankt sich bei Frau Dr. Walther für die Bereitschaft bei uns zu richten und unseren Hundeführerinnen und Hundeführern mit ihren Hunden herzlichen Glückwunsch und weiter so!


Zuchtschau 12. Juni 2022
Unsere diesjährige Zuchtschau fand am Sonntag, den 12. Juni statt. Die Voraussetzungen konnten nicht besser sein: herrlicher Sonnenschein, angenehme Temperaturen und der neu gewählte Bundeszuchtwart, Heinrich Klümper, hatte sein Kommen zugesagt und richtete an unserer Zuchtschau. Vielen Dank an ihn!  Insgesamt nahmen 14 Hundegespanne teil, wovon Heinrich Klümper 7 Hunde mit "vorzüglich" bewerten konnte. Dies waren:
Alma, Mascha, Aelli, und Andy vom Hauerbachtal FCI
Tarzan von der Steinkaut
Quitte von den Eifelhexen
Norne vom neunten Weinberg
Die Gruppe Simmern gratuliert herzlich und freut sich mit den Hundebesitzerinnen und -besitzern. Nachdem 2 Jahre zuvor unsere Zuchtschauen nur in "abgespeckter" Form stattfinden konnten, genossen wir dieses Jahr das gesellige Beisammensein. Es wurde gegrillt, leckere selbst gemachte Salate und selbst gebackene Kuchen angeboten. Es blieb in der Tat nichts übrig! Für eine solche Veranstaltung bedarf es im Vorfeld und auch während der Zuchtschau vieler tatkräftiger Hände. Wir freuen uns besonders, dass in diesem Jahr viele unserer "Neumitglieder" fleißig mit angepackt haben. Der Vorstand nutzt die Gelegenheit, sich auf diese Weise nochmals bei Euch zu bedanken.





Zum Archiv-Aktuelles