Über uns

clubhaus

Am 28. August 1960 fanden sich 14 Teckelliebhaber 
zusammen und gründeten die Gruppe Simmern.  

Die Gruppe wuchs stetig. Unter der Ägide von Karl-Heinz Weckmüller, der 40 Jahre lang Vorsitzender war, wurde in Simmern, alte Kirchberger Strasse (hinter Hotel Bergschlößchen) ein Clubgelände erworben und ein Clubhaus errichtet. Dank vieler Helfer fand die erste Mitgliederversammlung im neuen Clubhaus am 11. Juli 1976 statt.

Seit dieser Zeit treffen wir uns dort regelmässig jeden 3. Donnerstag eines Monats zum Stammtisch. Wir pflegen aber nicht nur die Geselligkeit.  Jedes Jahr bieten wir eine Begleithundeausbildung an. Spurlautprüfung, Zuchtschau, Prüfung auf der Schweißfährte, runden das Angebot ab.

Erlauben Sie mir, als Vorsitzende der Gruppe Simmern und passionierte Jägerin, eine Homage auf unsere Teckel zu geben. In unserem Breitengrad ist der Teckel ein idealer Jagdbegleiter, der vielseitig eingesetzt werden kann:

auf der Schweißfährte,
beim Stöbern
bei der Baujagd.

Er ist ein "Allrounder" - nach dem Motto "klein aber oho" - mutig, pfiffig, selbstbewußt und manchmal ein bißchen stur, aber liebenswert eben etwas "Besonderes".

Aktuelles

Wir wünschen allen Besuchern unserer Web-Site
ein glückliches, zufriedenes und gesundes
Neues Jahr!
 









Zum Archiv-Aktuelles